1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Polizei verhaftet fünf Komplizen des Nizza-Attentäters

Polizei verhaftet fünf Komplizen des Nizza-Attentäters

Der Anschlag von Nizza mit 84 Toten ist nach Angaben der Ermittler über Monate geplant worden. Der Attentäter habe logistische Unterstützung durch die vier Männer und eine Frau erhalten, die derzeit in Polizeigewahrsam seien, sagte gestern der Pariser Staatsanwalt François Molins. Die fünf Verdächtigen seien an den Vorbereitungen beteiligt gewesen. Einer von ihnen habe den Tatort einen Tag nach dem Attentat gefilmt. Die fünf mutmaßlichen Komplizen seien gestern noch einem Richter vorgeführt worden. Molins zufolge sollen sie unter anderem wegen Mordes und Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung angeklagt werden.

Ein 31-jähriger Tunesier war vor einer Woche am französischen Nationalfeiertag auf der Strandpromenade von Nizza mit einem Lastwagen in die feiernde Menge gefahren. Mindestens 84 Menschen wurden getötet, der Täter von Polizisten erschossen. Die Terrormiliz Islamischer Staat bekannte sich zu der Tat.