1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Polizei fahndet deutschlandweit nach mutmaßlichem IS-Terroristen

Polizei fahndet deutschlandweit nach mutmaßlichem IS-Terroristen

Nach dem Fund von hochgefährlichem Sprengstoff in Chemnitz hat der Generalbundesanwalt die Ermittlungen übernommen. Es bestehe der "dringende Tatverdacht der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat", sagte ein Sprecher der Behörde gestern Abend. Die Ermittlungen deuteten darauf hin, dass der flüchtige Syrer "einen islamistisch motivierten Anschlag" verüben wollte. Die Polizei fahndet bundesweit nach dem 22-jährigen Dschaber al-Bakr. Bei einem Anti-Terror-Einsatz am Samstag war der Verdächtige der Polizei offensichtlich nur knapp entwischt. > , Meinung

Nach dem Fund von hochgefährlichem Sprengstoff in Chemnitz hat der Generalbundesanwalt die Ermittlungen übernommen. Es bestehe der "dringende Tatverdacht der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat", sagte ein Sprecher der Behörde gestern Abend. Die Ermittlungen deuteten darauf hin, dass der flüchtige Syrer "einen islamistisch motivierten Anschlag" verüben wollte. Die Polizei fahndet bundesweit nach dem 22-jährigen Dschaber al-Bakr. Bei einem Anti-Terror-Einsatz am Samstag war der Verdächtige der Polizei offensichtlich nur knapp entwischt. > , Meinung