Polizei erwischt immer mehr Autofahrer mit Handy am Steuer

Polizei erwischt immer mehr Autofahrer mit Handy am Steuer

Flensburg. Bußgeld und Strafpunkten zum Trotz erwischt die Polizei immer mehr Autofahrer mit Handy am Ohr. Seit 2005 ist die Zahl der Verstöße kontinuierlich gestiegen, wie das Kraftfahrt-Bundesamt gestern mitteilte. 2011 wurden insgesamt 450 000 Autofahrer mit Handy am Steuer ertappt. Im Saarland gab es 3000 Verstöße (3,3 pro 1000 Einwohner)

Flensburg. Bußgeld und Strafpunkten zum Trotz erwischt die Polizei immer mehr Autofahrer mit Handy am Ohr. Seit 2005 ist die Zahl der Verstöße kontinuierlich gestiegen, wie das Kraftfahrt-Bundesamt gestern mitteilte. 2011 wurden insgesamt 450 000 Autofahrer mit Handy am Steuer ertappt. Im Saarland gab es 3000 Verstöße (3,3 pro 1000 Einwohner). Damit liegt das Saarland unter dem Schnitt von 6,4 Vergehen pro 1000 Einwohner. Platz eins nimmt Nordrhein-Westfalen mit 163 000 Handy-Verstößen ein (11,1 pro 1000 Einwohner). dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung