1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Peter Müller will deutsche Sprache im Gericht schützen

Peter Müller will deutsche Sprache im Gericht schützen

Saarbrücken. Der saarländische Ministerpräsident und Justizminister Peter Müller (CDU, Foto: SZ) will die Pläne mehrerer Bundesländer stoppen, internationale Wirtschaftsprozesse vor deutschen Gerichten in englischer Sprache zu erlauben. "Die Amtssprache in Deutschland ist und bleibt Deutsch", sagte Müller. Das müsse auch für alle Gerichte gelten

Saarbrücken. Der saarländische Ministerpräsident und Justizminister Peter Müller (CDU, Foto: SZ) will die Pläne mehrerer Bundesländer stoppen, internationale Wirtschaftsprozesse vor deutschen Gerichten in englischer Sprache zu erlauben. "Die Amtssprache in Deutschland ist und bleibt Deutsch", sagte Müller. Das müsse auch für alle Gerichte gelten. Vier Länder wollen über den Bundesrat erreichen, dass auch Englisch als Gerichtssprache zugelassen wird. Sie sehen Vorteile für deutsche Firmen, wenn diese internationale Prozesse nicht mehr im englischsprachigen Ausland führen müssen, wo sie mit den Gesetzen nicht so vertraut seien. kir