Papst schließt bei Gesundheitsproblemen Rücktritt nicht aus

Papst schließt bei Gesundheitsproblemen Rücktritt nicht aus

Papst Franziskus schließt einen Rücktritt nicht aus. Benedikt XVI . habe "eine Tür geöffnet", sagte der 77-Jährige gestern. Von "einer Ausnahme" könne nicht länger die Rede sein, "auch wenn das manchen Theologen nicht gefällt".

Falls er sich nicht mehr in der Lage fühlen sollte, die Kirche zu führen, werde er das Gleiche tun wie Benedikt.