Papst Johannes Paul II. soll noch 2013 zum Heiligen werden

Papst Johannes Paul II. soll noch 2013 zum Heiligen werden

Papst Johannes Paul II. wird voraussichtlich noch in diesem Jahr heiliggesprochen.

Papst Franziskus erkannte das dafür notwendige Wunder an, teilte der Vatikan gestern mit. Es soll sich um die Heilung einer Frau aus Costa Rica nach einer schweren Hirnverletzung handeln. Der Pole Karol Wojtyla war 1978 als Überraschungskandidat zum Papst gewählt worden. Er starb am 2. April 2005 mit 84 Jahren nach langem öffentlichen Leiden. Franziskus stimmte gestern auch der Heiligsprechung von Papst Johannes XXIII. zu, der das Zweite Vatikanische Konzil (1962 bis 1965) einberufen hatte, das wichtige Reformen der Kirche mit sich brachte. > e, Meinung