Nahost: Palästinenser nach Angriff erschossen

Nahost : Palästinenser nach Angriff erschossen

m Westjordanland haben israelische Soldaten gestern einen Palästinenser erschossen, der sie nach Angaben der Armee angreifen wollte. Der Verdächtige habe bei seiner versuchten Festnahme in der Stadt Nabi Salah „das Feuer eröffnen“ wollen, erklärte die Armee.

Wegen der „unmittelbaren Bedrohung“ hätten die Soldaten daraufhin auf den Mann geschossen. Der 34-jährige Palästinenser wurde verdächtigt, in zwei Fällen  auf Israelis  geschossen zu haben.