1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Pakistan will Wörter wie "Sex" und "Jesus Christus" in SMS zensieren

Pakistan will Wörter wie "Sex" und "Jesus Christus" in SMS zensieren

Islamabad. In Pakistan sollen Wörter wie "Jesus Christus" und "Sex" künftig automatisch aus allen SMS-Nachrichten herausgefiltert werden. Die Pakistanische Telekommunikationsbehörde hat eine Liste mit 1500 Wörtern zusammengestellt, die künftig in Handy-Kurznachrichten zensiert werden sollen

Islamabad. In Pakistan sollen Wörter wie "Jesus Christus" und "Sex" künftig automatisch aus allen SMS-Nachrichten herausgefiltert werden. Die Pakistanische Telekommunikationsbehörde hat eine Liste mit 1500 Wörtern zusammengestellt, die künftig in Handy-Kurznachrichten zensiert werden sollen. Der geplante Schritt sorgt in Pakistan allgemein für Spott, wie pakistanische Medien berichteten. Im soziale Netzwerk "Twitter" werden inzwischen etliche Wörter der Verbots-Liste verbreitet. Die im Internet kursierende Aufstellung enthält neben obszönen Begriffen auch eine Reihe medizinischer Ausdrücke wie Menstruation, Herpes und Fußpilz.Auf dem Index stehen zudem christlich-religiöse Begriffe wie "Jesus Christus". Christen sind eine stark diskriminierte Minderheit in dem islamischen Land. Pakistan hat bereits die digitale Verbreitung von Witzen über den unbeliebten Präsidenten Asif Ali Zardari verboten. Präsidenten-Spott per Textnachricht, E-Mail oder im Internet kann nun mit bis zu 14 Jahren Haft bestraft werden. epd