1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Obama kommt im November noch einmal nach Berlin

Obama kommt im November noch einmal nach Berlin

Barack Obama wird kurz nach der US-Präsidentenwahl überraschend noch einmal nach Deutschland kommen. Das Weiße Haus teilte gestern mit, der Präsident werde vom 16. bis 18. November in Berlin sein. Eine Regierungssprecherin sagte, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU ) Obama eingeladen hat. "Sie freut sich, dass er diese Einladung angenommen hat. Der Besuch gibt uns eine wichtige und sehr passende Gelegenheit, die starke Partnerschaft und Freundschaft zwischen unseren Ländern zu demonstrieren und die Vitalität der transatlantischen Beziehungen zu unterstreichen", sagte die Sprecherin. Obama war zuletzt im April in Deutschland.

Bei einem Besuch der Hannover Messe hatte er den Europäern in einer emotionalen Ansprache ins Gewissen geredet. Er erinnerte sie an die Errungenschaften der Europäischen Union und mahnte sie zu mehr Zuversicht. Obamas Teilnahme am Nato-Gipfel in Warschau im Juli hatte dann als sein letzter Besuch Europas als amtierender Präsident gegolten. Mit einer neuerlichen Europa-Reise war nicht mehr gerechnet worden. Am 8. November wählen die USA, im Januar scheidet Obama aus dem Amt.