1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Neues schweres Beben erschüttert Japans Katastrophenregion

Neues schweres Beben erschüttert Japans Katastrophenregion

Tokio. Das Katastrophengebiet im Nordosten Japans ist von einem schweren Nachbeben erschüttert worden. Knapp vier Wochen nach den verheerenden Erdstößen und dem Tsunami verzeichnete die Region gestern Erschütterungen der Stärke 7,1. Die Behörden gaben zunächst eine Tsunami-Warnung heraus, hoben den Alarm aber bald wieder auf, berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo

Tokio. Das Katastrophengebiet im Nordosten Japans ist von einem schweren Nachbeben erschüttert worden. Knapp vier Wochen nach den verheerenden Erdstößen und dem Tsunami verzeichnete die Region gestern Erschütterungen der Stärke 7,1. Die Behörden gaben zunächst eine Tsunami-Warnung heraus, hoben den Alarm aber bald wieder auf, berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo. Aus dem havarierten Atomkraftwerk Fukushima hätten die Betreiber keine neuen größeren Probleme gemeldet, hieß es. dpa