1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Neuer Konflikt um Saarbrücker Messe

Neuer Konflikt um Saarbrücker Messe

Saarbrücken. Die Saarbrücker Stadtverwaltung stellt der Leitung der Saarmesse GmbH nach jahrelangen Diskussionen um die Zukunft des Standorts und um Millionen-Forderungen ein Ultimatum. Sie soll bis Jahresende einer sofortigen Auflösung des Vertrages mit der Stadt zustimmen, andernfalls will diese ihre Forderungen geltend machen

Saarbrücken. Die Saarbrücker Stadtverwaltung stellt der Leitung der Saarmesse GmbH nach jahrelangen Diskussionen um die Zukunft des Standorts und um Millionen-Forderungen ein Ultimatum. Sie soll bis Jahresende einer sofortigen Auflösung des Vertrages mit der Stadt zustimmen, andernfalls will diese ihre Forderungen geltend machen. Das geht aus einem Beschlussvorschlag für die kommende Stadtratssitzung hervor. red