1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

König Salman kommt nicht: Neue Absage für Merkels G20-Gipfel

König Salman kommt nicht : Neue Absage für Merkels G20-Gipfel

(dpa) Saudi-Arabiens König wird nicht zum G20-Gipfel nach Hamburg fahren. Aktuelle Entwicklungen in der Katar-Krise würden Salman (81) dazu zwingen, einen Vertreter zu schicken. Nach Angaben der saudi-arabischen Botschaft wird Staatsminister Ibrahim al-Assaf die Delegation anführen. Über Salmans Gesundheitszustand war schon zuvor spekuliert worden. Es ist die zweite Absage nach Brasiliens Staatschef Michel Temer, der wegen Korruption vor der Amtsenthebung steht.

(dpa) Saudi-Arabiens König wird nicht zum G20-Gipfel nach Hamburg reisen. Aktuelle Entwicklungen in der Katar-Krise zwängen Salman (81) dazu, einen Vertreter zu schicken, hieß es. Demnach wird Staatsminister Ibrahim al-Assaf die Delegation anführen. Zuvor war schon über Salmans Gesundheitszustand spekuliert worden. Brasiliens Staatschef Michel Temer, der wegen Korruption vor der Amtsenthebung steht und angeblich schon seine Teilnahme abgesagt hatte, will hingegen  nun offenbar doch anreisen.