1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Nervenkrieg um Serien-Attentäter von Toulouse

Nervenkrieg um Serien-Attentäter von Toulouse

Toulouse. Der mutmaßliche Serien-Attentäter von Toulouse hat sich gestern in seiner Wohnung verschanzt und einen stundenlangen Nervenkrieg mit der Polizei geliefert. Der 23-Jährige habe der Polizei gesagt, dass er zum islamistischen Terrornetzwerk Al Qaida gehöre, sagte Innenminister Claude Guéant. Der algerischstämmige Mohammed M

Toulouse. Der mutmaßliche Serien-Attentäter von Toulouse hat sich gestern in seiner Wohnung verschanzt und einen stundenlangen Nervenkrieg mit der Polizei geliefert. Der 23-Jährige habe der Polizei gesagt, dass er zum islamistischen Terrornetzwerk Al Qaida gehöre, sagte Innenminister Claude Guéant. Der algerischstämmige Mohammed M. hatte gestern erneut zuschlagen wollen, doch die Polizei umzingelte das Wohnhaus in der Nacht.Die Polizei spürte den mutmaßlichen Täter zwei Tage nach dem tödlichen Angriff auf eine jüdische Schule in Toulouse auf, vor der Mohammed M. am Montag drei Kinder und einen Lehrer erschossen hatte. Gegen drei Uhr nachts umstellten Elitepolizisten das vierstöckige Haus im Osten von Toulouse. Mehrere Versuche, die Wohnung zu stürmen, scheiterten. und Meinung afp