1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Grenzverkehr: Nahles erntet Verwunderung für Autofahrt nach Frankreich

Grenzverkehr : Nahles erntet Verwunderung für Autofahrt nach Frankreich

Um die Bedeutung des neuen deutsch-französischen Vertrags zu unterstreichen, hat SPD-Chefin Andrea Nahles in Erinnerungen geschwelgt und Verwunderung ausgelöst.

„Als die Grenzen in Europa fielen, fuhr ich am selben Tag mit meinem klapprigen Ford Fiesta nach Frankreich. Großartiges Gefühl!“, schrieb Nahles bei Twitter. Die Eifelanerin war 25, als das Schengen-Abkommen griff. Twitter-Nutzer antworteten, dass Frankreich auch davor nicht hinter dem Eisernen Vorhang lag.  Einer schrieb, was  Saarländer bestätigen können: „Ich bin auch vorher jeden Tag problemlos nach Frankreich gefahren.“ Einer fragte: „Was genau hat Sie denn daran gehindert?“ Ein anderer darauf: „Wahrscheinlich der Fiesta“.