Ministerin Nahles will Regeln für Arbeitszeit lockern

Ministerin Nahles will Regeln für Arbeitszeit lockern

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD ) will mit einer Öffnungsklausel im Arbeitszeitgesetz mehr Flexibilität für Beschäftigte ermöglichen. "Wenn die Tarifpartner sich einigen, kann man den Rahmen der bestehenden Gesetze öffnen", sagte sie. Das Kabinett solle eine auf zwei Jahre befristete "Experimentierklausel" verabschieden. Ihre Vorschläge zur Wahlarbeitszeit will Nahles noch im November innerhalb der Regierung abstimmen. > , Meinung

Mehr von Saarbrücker Zeitung