1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Minister: Im Saarland hohe Nachfrage nach Betreuungsgeld

Minister: Im Saarland hohe Nachfrage nach Betreuungsgeld

Das Betreuungsgeld für Kleinkinder wird im Saarland nach Darstellung des Familienministeriums häufig nachgefragt. Seit der Einführung am 1.

August seien 454 Anträge eingegangen, teilte Minister Andreas Storm (CDU) gestern mit. 311 davon könnten bewilligt werden. Die Zahlen seien ein Beleg dafür, "dass es für Eltern eine Alternative sein kann, die Betreuung ihres Kleinkindes selbst zu übernehmen oder in der Familie und im privaten Umfeld zu organisieren", erklärte Storm. Das Betreuungsgeld biete "echte Wahlfreiheit".