1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Messerangriff in Manchester wird als Terrorakt behandelt

Drei Verletzte : Polizei: Messerangriff in Manchester war Terror

Die britische Polizei geht bei einer Attacke mit einem Messer in Manchester an Silvester von einem Terrorangriff aus. Ein Mann wird beschuldigt, drei Menschen schwer verletzt zu haben. Zwei Leute wurden mit Messerstichen ins Krankenhaus gebracht.

Auch ein Polizist erlitt leichte Verletzungen an einer Schulter. Der Vorfall geschah in der Haltestelle Victoria Station in Manchester am Montagabend. Dort in der Nähe liegt die Manchester Arena, in der ein Selbstmordattentäter 2017 während eines Konzerts 22 Menschen tötete.