1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Merkel will soziale Marktwirtschaft in der ganzen Welt

Merkel will soziale Marktwirtschaft in der ganzen Welt

Davos. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für die weltweite Einführung der in Deutschland entwickelten sozialen Marktwirtschaft ausgesprochen. Diese könne nach Überwindung der derzeitigen Krise zu international verbindlichen Regeln führen, die dann wie beim Sicherheitsrat der UN ein "Weltwirtschaftsrat" kontrolliere, sagte Merkel gestern beim Weltwirtschaftsforum in Davos

Davos. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für die weltweite Einführung der in Deutschland entwickelten sozialen Marktwirtschaft ausgesprochen. Diese könne nach Überwindung der derzeitigen Krise zu international verbindlichen Regeln führen, die dann wie beim Sicherheitsrat der UN ein "Weltwirtschaftsrat" kontrolliere, sagte Merkel gestern beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Die soziale Marktwirtschaft, die Deutschland nach dem Krieg Wohlstand brachte, sei der dritte Weg zwischen Kapitalismus und Staatswirtschaft. dpa