Merkel setzt sich im Handelsstreit gegen Obama durch

Merkel setzt sich im Handelsstreit gegen Obama durch

Seoul. US-Präsident Barack Obama ist mit dem Versuch gescheitert, die gewaltige Exportstärke Chinas und Deutschlands politisch einzudämmen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Chinas Staatschef Hu Jintao ließen schon zu Beginn des G20- Gipfels eine Initiative der USA ins Leere laufen

Seoul. US-Präsident Barack Obama ist mit dem Versuch gescheitert, die gewaltige Exportstärke Chinas und Deutschlands politisch einzudämmen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Chinas Staatschef Hu Jintao ließen schon zu Beginn des G20- Gipfels eine Initiative der USA ins Leere laufen. Beim Treffen der stärksten Wirtschaftsmächte (G 20) gestern im südkoreanischen Seoul musste sich Obama mit einer Absichtserklärung begnügen, dass das Problem zu einem noch unbestimmten Zeitpunkt ernsthaft angepackt wird. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung