Merkel fordert Verzicht auf Gewalt in Türkei

Merkel fordert Verzicht auf Gewalt in Türkei

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die türkische Regierung aufgefordert, auf den Einsatz von Gewalt gegen Teilnehmer von Protesten zu verzichten. Demonstrationen seien „Teil eines Rechtsstaates“, sagte sie gestern.

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan verlangte hingegen ein sofortiges Ende der Proteste. > , A 4: Meinung

Mehr von Saarbrücker Zeitung