Meiser will Flut privater Spielhallen eindämmen

Meiser will Flut privater Spielhallen eindämmen

Saarbrücken. Saar-Innenminister Klaus Meiser hat einen härteren Kurs gegen die Betreiber privater Spielhallen angekündigt. Der freie Markt dürfe nicht in unfaire Konkurrenz zu staatlichen Anbietern treten, die sich besonders um Jugendschutz und Vermeidung von Spielsucht kümmerten. Vertreter des Saartoto hatten zuvor ein Eingreifen der Politik gefordert

Saarbrücken. Saar-Innenminister Klaus Meiser hat einen härteren Kurs gegen die Betreiber privater Spielhallen angekündigt. Der freie Markt dürfe nicht in unfaire Konkurrenz zu staatlichen Anbietern treten, die sich besonders um Jugendschutz und Vermeidung von Spielsucht kümmerten. Vertreter des Saartoto hatten zuvor ein Eingreifen der Politik gefordert. > Seite B1: Bericht red

Mehr von Saarbrücker Zeitung