1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Mehrheit kritisiert Schwarz-Gelb

Mehrheit kritisiert Schwarz-Gelb

Berlin. Der Streit in der schwarz-gelben Koalition reißt nicht ab. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) kritisierte, es werde "zu viel herumgequatscht und zu wenig konstruktiv miteinander gearbeitet." Nach einer Emnid-Umfrage meinen 54 Prozent, die große Koalition sei besser gewesen

Berlin. Der Streit in der schwarz-gelben Koalition reißt nicht ab. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) kritisierte, es werde "zu viel herumgequatscht und zu wenig konstruktiv miteinander gearbeitet." Nach einer Emnid-Umfrage meinen 54 Prozent, die große Koalition sei besser gewesen. dpa