Mehr Menschen trotz Vollzeitjobs von Armut bedroht

Mehr Menschen trotz Vollzeitjobs von Armut bedroht

Trotz eines leichten Aufschwungs am Arbeitsmarkt sind immer mehr Menschen in Vollzeitjobs von Armut bedroht. Ihr Anteil unter den Vollzeitbeschäftigten in der EU stieg von 7,2 Prozent im Jahr 2013 auf 7,8 Prozent im vergangenen Jahr, wie eine gestern von der Bertelsmann-Stiftung veröffentlichte Untersuchung ergab. In Deutschland besteht trotz des starken Arbeitsmarktes ein ähnlich großes Risiko. Dem "Social Justice Index" zufolge ist der Anteil der von Armut bedrohten Vollzeitbeschäftigten von 5,1 Prozent im Jahr 2009 auf 7,1 Prozent im vergangenen Jahr gestiegen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung