Saarbrücken: Mehr Kinder im Saarland wechseln in Förderschulen

Saarbrücken : Mehr Kinder im Saarland wechseln in Förderschulen

Die Zahl der Kinder, die von einer Regel- auf eine Förderschule gewechselt sind, ist in den vergangenen zwei Jahren im Saarland gestiegen: Im Schuljahr 2015/16 waren es 336 Schüler, im Schuljahr 2016/17 bereits 397 Kinder und im Schuljahr 2017/18 sogar 497 Kinder.

Das entspricht einem Anstieg von 47,9 Prozent in zwei Jahren. Ob sich daraus insgesamt ein Zuwachs von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf ableiten lässt, ist umstritten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung