Mehr als 60 Unfälle auf schneeglatten Straßen im Saarland

Mehr als 60 Unfälle auf schneeglatten Straßen im Saarland

Saarbrücken/Homburg. Schnee und Eis haben gestern im Saarland für Behinderungen im Straßenverkehr gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, ereigneten sich saarlandweit mehr als 60 Verkehrsunfälle mit mehreren Leichtverletzten. Busse konnten einige Orte nicht anfahren. Im Flugverkehr kam es zu Verspätungen. Homburg und Bexbach meldeten, dass das Streusalz knapp werde

Saarbrücken/Homburg. Schnee und Eis haben gestern im Saarland für Behinderungen im Straßenverkehr gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, ereigneten sich saarlandweit mehr als 60 Verkehrsunfälle mit mehreren Leichtverletzten. Busse konnten einige Orte nicht anfahren. Im Flugverkehr kam es zu Verspätungen. Homburg und Bexbach meldeten, dass das Streusalz knapp werde. Nur verkehrswichtige Straßen würden derzeit noch gestreut. bie

Mehr von Saarbrücker Zeitung