Mehr als 100 Verletzte bei Massen-Protest in der Ukraine

Kiew · Historischer Protest in der Ukraine: Hunderttausende Befürworter einer EU-Annäherung haben gestern in Kiew und anderen Städten den Sturz von Präsident Viktor Janukowitsch gefordert. Bei den größten Demonstrationen in der Ex-Sowjetrepublik seit der Orangenen Revolution von 2004 kam es auch zu gewaltsamen Zusammenstößen.

Vermummte warfen Steine, Sicherheitskräfte setzten Tränengas und Blendgranaten ein. Nach offiziellen Angaben wurden mindestens 100 Polizisten und 20 Demonstranten verletzt. > e, A 4: Meinung

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort