Mediziner warnen: Verschleierung führt zu Vitamin-Mangel

Mediziner warnen: Verschleierung führt zu Vitamin-Mangel

Berlin. Im ersten Moment hört es sich ein bisschen komisch an, was Berliner Wissenschaftler nun herausgefunden haben - aber sie meinen es offensichtlich ernst: Menschen mit Verschleierung können Medizinern des Robert-Koch-Instituts zufolge in Deutschland besonders unter Vitamin-D-Mangel leiden

Berlin. Im ersten Moment hört es sich ein bisschen komisch an, was Berliner Wissenschaftler nun herausgefunden haben - aber sie meinen es offensichtlich ernst: Menschen mit Verschleierung können Medizinern des Robert-Koch-Instituts zufolge in Deutschland besonders unter Vitamin-D-Mangel leiden. "Wer selten raus geht oder seine Haut bedeckt, ist nicht in der Lage, genügend Vitamin D zu produzieren", sagt die Epidemiologin Christa Scheidt-Nave. Der Körper erzeuge das Vitamin vor allem durch Sonnenstrahlen auf der Haut. Selbst mildere Mangelzustände könnten langfristig chronische Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zur Folge haben. Die Türkisch-Islamische Anstalt für Religion (Ditib)sieht die Ergebnisse skeptisch und warnt vor einem Missbrauch der Forschungsergebnisse für andere Absichten - beispielsweise ein Kopftuchverbot. epd

Mehr von Saarbrücker Zeitung