1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Gewerkschaft: Mediziner gründen Interessengemeinschaft

Gewerkschaft : Mediziner gründen Interessengemeinschaft

Eine neue „Interessenvereinigung Medizin“ will sich für bessere Arbeitsbedingungen für niedergelassene Ärzte einsetzen. Gestern fand in Frankfurt die Gründungsversammlung der „IG Med“ statt.

Aus ihr soll später eine „Deutsche Ärztegewerkschaft“ hervorgehen. Sie will „Politik und Krankenkassen die Stirn bieten“, kündigten die Initiatoren an. Die etablierten Ärzteorganisationen hätten „ihren Kampfgeist verloren“. Zudem hätten sich die Rahmenbedingungen in den Praxen in den vergangenen Jahren stetig verschlechtert, wie Mitinitiatorin Ilka Enger erläuterte.