1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Massaker mit mehr als 100 Toten in Syrien schockiert die Welt

Massaker mit mehr als 100 Toten in Syrien schockiert die Welt

Damaskus. Das bislang verheerendste Massaker an Zivilisten in Syrien hat weltweit Entsetzen ausgelöst. Der UN-Sicherheitsrat verurteilte das Blutbad an mehr als 100 Menschen, darunter rund 30 Kinder, "mit den stärksten möglichen Worten". Der Sondervermittler für Syrien, Kofi Annan, bezeichnete die Morde als "schockierendes Ereignis mit schweren Folgen"

Damaskus. Das bislang verheerendste Massaker an Zivilisten in Syrien hat weltweit Entsetzen ausgelöst. Der UN-Sicherheitsrat verurteilte das Blutbad an mehr als 100 Menschen, darunter rund 30 Kinder, "mit den stärksten möglichen Worten". Der Sondervermittler für Syrien, Kofi Annan, bezeichnete die Morde als "schockierendes Ereignis mit schweren Folgen". Bei einem Angriff von Regierungseinheiten auf die Ortschaft Hula waren Dutzende Menschen getötet worden. , A 4: Meinung dpa/afp