Neues Gesetz: Luxemburg führt Burka-Verbot ein

Neues Gesetz : Luxemburg führt Burka-Verbot ein

Im Großherzogtum Luxemburg gilt künftig ein teilweises Vermummungsverbot. Eine Vollverschleierung durch das Tragen einer Burka ist demnach an öffentlichen Orten wie Verwaltungen, Schulen, Kliniken, Gerichten, in Bussen und Bahnen untersagt.

Ein Komplett-Verbot fand im Parlament am Donnerstagabend keine Mehrheit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung