Luxair zieht sich vom Flughafen Saarbrücken teilweise zurück

Luxair zieht sich vom Flughafen Saarbrücken teilweise zurück

Luxemburg/Saarbrücken. Die Fluggesellschaft Luxair verringert ihr Engagement am Flughafen Saarbrücken. Sie hat ihren Frühflug um 10.40 Uhr nach Berlin gestrichen. Auch wird der erst kürzlich in Saarbrücken stationierte Embraer-Jet wieder abgezogen. Mit ihm sollte das Angebot ab Ensheim verbessert werden

Luxemburg/Saarbrücken. Die Fluggesellschaft Luxair verringert ihr Engagement am Flughafen Saarbrücken. Sie hat ihren Frühflug um 10.40 Uhr nach Berlin gestrichen. Auch wird der erst kürzlich in Saarbrücken stationierte Embraer-Jet wieder abgezogen. Mit ihm sollte das Angebot ab Ensheim verbessert werden. Die Luxair begründet den Teilrückzug mit Sparmaßnahmen in Folge roter Zahlen in der Luxair-Bilanz. und Meinung red