1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Linke in der SPD stänkern gegen Kandidat Steinbrück

Linke in der SPD stänkern gegen Kandidat Steinbrück

Berlin/Saarbrücken. Bei der SPD-Linken formiert sich Widerstand gegen eine mögliche Kanzlerkandidatur des früheren Bundesfinanzministers Peer Steinbrück. Er "verachtet die Partei und bezeichnet ihre Funktionäre gern als Heulsusen", sagte Juso-Chef Sascha Vogt dem "Spiegel". "Seine Kandidatur würde die SPD tief spalten

Berlin/Saarbrücken. Bei der SPD-Linken formiert sich Widerstand gegen eine mögliche Kanzlerkandidatur des früheren Bundesfinanzministers Peer Steinbrück. Er "verachtet die Partei und bezeichnet ihre Funktionäre gern als Heulsusen", sagte Juso-Chef Sascha Vogt dem "Spiegel". "Seine Kandidatur würde die SPD tief spalten." Der schleswig-holsteinische Landesvorsitzende Ralf Stegner warnte: "Wir dürfen uns nicht von einem Medien-Hype treiben lassen und zu einer vorgezogenen Entscheidung für Flügelkandidaten kommen." SPD-Chef Sigmar Gabriel lehnte eine frühzeitige Festlegung erneut ab. Auch der saarländische SPD-Chef Heiko Maas warnte vor einer zu frühen Entscheidung. und Meinung dpa/red