Liebes-Affäre mit Teenager bringt CDU-Chef in Kiel zu Fall

Liebes-Affäre mit Teenager bringt CDU-Chef in Kiel zu Fall

Kiel. Mit zügigen Personalentscheidungen will die CDU in Kiel aus der Krise kommen, in die sie ihr bisheriger Landeschef Christian von Boetticher (Foto: dpa) mit seiner Beziehung zu einer 16-Jährigen gestürzt hat

Kiel. Mit zügigen Personalentscheidungen will die CDU in Kiel aus der Krise kommen, in die sie ihr bisheriger Landeschef Christian von Boetticher (Foto: dpa) mit seiner Beziehung zu einer 16-Jährigen gestürzt hat. Nach dem Rücktritt des 40-Jährigen am Sonntag als schleswig-holsteinischer Parteivorsitzender und Spitzenkandidat verdichteten sich gestern die Anzeichen, dass Wirtschaftsminister Jost de Jager die Partei in die Landtagswahl führen soll. Gestern Abend gab Boettischer auch seinen Rücktritt als Chef der CDU-Landtagsfraktion bekannt. Als Nachfolger ist Schatzmeister Hans-Jörn Arp im Gespräch. und Meinung dpa/dapd

Mehr von Saarbrücker Zeitung