1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Letzter Harry-Potter-Film bricht alle Rekorde

Letzter Harry-Potter-Film bricht alle Rekorde

Los Angeles. Der neue "Harry Potter"-Film bricht weltweit Rekorde und legt auch in Deutschland mit etwa zwei Millionen Besuchern in den ersten Tagen den bislang besten Kinostart des Jahres hin. "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil II" ist der achte und letzte Film der Potter-Reihe

Los Angeles. Der neue "Harry Potter"-Film bricht weltweit Rekorde und legt auch in Deutschland mit etwa zwei Millionen Besuchern in den ersten Tagen den bislang besten Kinostart des Jahres hin. "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil II" ist der achte und letzte Film der Potter-Reihe. Nach vorläufigen Angaben kauften zwischen Donnerstag und Sonntag etwa 1,58 Millionen Menschen in Deutschland eine Kinokarte für das Zauberwerk mit Daniel Radcliffe (Harry Potter), Emma Watson (Hermine Granger) und Rupert Grint (Ron Weasley). Weltweit spielte der Film am ersten Wochenende laut US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" umgerechnet 337 Millionen Euro ein. Damit überflügelte er den bisherigen Rekordhalter "Harry Potter und der Halbblutprinz". Der neue Film war Ende vergangener Woche in 59 Ländern gestartet.dpa