1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Leere Batterie bleibt Pannen-Ursache Nummer 1

Leere Batterie bleibt Pannen-Ursache Nummer 1

Schlappe Batterien und immer häufiger leere Tanks – die ADAC-Pannenhelfer müssen sich nach wie vor mit solchen Alltagsproblemen von Autofahrern beschäftigen. Nach der aktuellen Statistik des Autoclubs bleibt die Batterie die Pannen-Ursache Nummer 1.

Im Vorjahr sei jede dritte Panne auch bei neuen Fahrzeugen auf eine defekte oder entladene Batterie zurückgegangen, teilte der ADAC gestern mit. Statistik-Leiter Helmut Schmaler macht dafür das mangelnde Energie-Management in modernen Autos verantwortlich. Es gebe inzwischen "eine Menge Steuergeräte", Wegfahrsperren und Alarmanlagen. Die Hersteller hätten darauf noch nicht die richtige Antwort gefunden. Das Problem betreffe vor allem Kleinwagen.