1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Lebenshaltung kostet Saarländer im Mai 2,4 Prozent mehr

Lebenshaltung kostet Saarländer im Mai 2,4 Prozent mehr

Saarbrücken. Die Inflationsrate hat im Saarland auch im Mai über der Zwei-Prozent-Marke gelegen. Wie das Statistische Amt gestern mitteilte, stiegen die Verbraucherpreise im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,4 Prozent. Im April hatte die Teuerungsrate bei 2,6 Prozent gelegen. Teurer wurden vor allem Kraftstoffe und Energie. Bundesweit betrug die Inflationsrate 2,3 Prozent

Saarbrücken. Die Inflationsrate hat im Saarland auch im Mai über der Zwei-Prozent-Marke gelegen. Wie das Statistische Amt gestern mitteilte, stiegen die Verbraucherpreise im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,4 Prozent. Im April hatte die Teuerungsrate bei 2,6 Prozent gelegen. Teurer wurden vor allem Kraftstoffe und Energie. Bundesweit betrug die Inflationsrate 2,3 Prozent. red