Landtag NRW Laschet soll heute neuer Ministerpräsident werden

Düsseldorf · (afp) Sechs Wochen nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen haben die Spitzen von CDU und FDP den Koalitionsvertrag unterzeichnet. CDU-Landeschef Armin Laschet und der FDP-Vorsitzende Christian Lindner unterschrieben das ausgehandelte Abkommen gestern in Düsseldorf. Heute stellt sich Laschet im Landtag als Ministerpräsident zur Wahl. Beide Landesparteien hatten zuletzt grünes Licht für die schwarz-gelbe Regierungsvereinbarung gegeben. Die CDU beim Landesparteitag, die FDP bei einer Mitgliederbefragung.

 Armin Laschet unterschrieb gestern den Koalitionsvertrag. 

Armin Laschet unterschrieb gestern den Koalitionsvertrag. 

Foto: dpa/Michael Kappeler

Bei der Landtagswahl im bevölkerungsreichsten Bundesland am 14. Mai war das bisherige rot-grüne Regierungsbündnis unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) abgewählt worden. CDU und FDP verfügen im neuen NRW-Landtag allerdings nur über eine hauchdünne Ein-Stimmen-Mehrheit: Sie stellen 100 der 199 Abgeordneten.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort