1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Laptop-Verbot auf bestimmten Flügen

Laptop-Verbot auf bestimmten Flügen

(afp) Die USA und Großbritannien haben aus Furcht vor Anschlägen die Mitnahme von Laptops auf Flügen aus der Türkei und mehreren Ländern des Nahen Ostens verboten. Das gestern in Washington verkündete Verbot betrifft Passagiere, die von zehn Flughäfen in acht Ländern auf direktem Weg in die USA fliegen - darunter die wichtigen Drehkreuze Istanbul und Dubai. Das britische Verbot gilt für Direktverbindungen aus sechs Ländern. Ein US-Regierungsvertreter begründete das Verbot, das zeitlich nicht befristet ist, mit Erkenntnissen der Geheimdienste. Diese deuteten darauf hin, dass Extremisten versuchen könnten, Sprengsätze an Bord zu schmuggeln.