Landesregierung will Zukunft der Saar-LB sichern

Saarbrücken. Der saarländische Finanzminister Peter Jacoby setzt sich für den Erhalt der Saar-LB in ihrer jetzigen Form ein: "Die Saar-LB muss als Sparkassenzentralbankund als Kreditversorgerin der regionalen Wirtschaft erhalten bleiben", sagte Jacoby gestern unserer Zeitung. Außerdem solle sie in ihrer Rolle als deutsch-französische Mittelstandsbank aufgewertet werden

Saarbrücken. Der saarländische Finanzminister Peter Jacoby setzt sich für den Erhalt der Saar-LB in ihrer jetzigen Form ein: "Die Saar-LB muss als Sparkassenzentralbankund als Kreditversorgerin der regionalen Wirtschaft erhalten bleiben", sagte Jacoby gestern unserer Zeitung. Außerdem solle sie in ihrer Rolle als deutsch-französische Mittelstandsbank aufgewertet werden.Angesichts der Finanzprobleme des Saar-LB-Mehrheitsgesellschafters Bayern-LB und deren Fusionsverhandlungen mit der LBBW droht der Saar-LB der Verlust der Eigenständigkeit. jwo