Landesregierung sieht Saarland vom ZDF benachteiligt

Landesregierung sieht Saarland vom ZDF benachteiligt

Das ZDF wird seinem Programmauftrag nach Ansicht der Saar-Regierung nicht in vollem Umfang gerecht. In der Antwort auf eine parlamentarische Anfrage bewertet sie das Engagement des Senders im Saarland als „unzureichend“.

Das Programm entspreche nicht der Vorgabe im ZDF-Staatsvertrag, "ein umfassendes Bild der deutschen Wirklichkeit" zu vermitteln. Das ZDF erklärte, sein Programmauftrag liege vor allem im nationalen und internationalen Bereich. >

Mehr von Saarbrücker Zeitung