1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Landesregierung lehnt zweite Aufnahmestelle für Flüchtlinge ab

Landesregierung lehnt zweite Aufnahmestelle für Flüchtlinge ab

Saarlands Innenministerin Monika Bachmann (CDU ) hat Forderungen nach einer weiteren Aufnahmestelle für Flüchtlinge zurückgewiesen. "Es gibt dafür keine Pläne", sagte sie zur SZ. Ziel sei es, die Menschen in den Kommunen unterzubringen.

Mit Vertretern von Städtetag, Landkreistag und Wohlfahrtsverbänden arbeite man an Lösungen angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen . Dabei gehe es auch darum, die Kommunen zu entlasten. Der Völklinger Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU ) hatte eine zweite Aufnahmestelle angeregt, damit die Kommunen mehr Zeit haben, um geeignete Wohnungen für Flüchtlinge zu finden . >