Land bessert bei Besoldung von jungen Grundschullehrern nach

Land bessert bei Besoldung von jungen Grundschullehrern nach

Im Saarland sind derzeit alleine in Grundschulen 25 Stellen unbesetzt. Um für Bewerber attraktiver zu werden, zahle man daher bei Neueinstellungen wieder regulär, kündigte jetzt Bildungsminister Ulrich Commerçon (SPD ) an. Aufgrund der Haushaltsnotlage mussten Lehrer wie andere studierte Landesdiener Abschläge hinnehmen. >