1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Krieg gegen den IS: Lage in Rakka spitzt sich zu

Krieg gegen den IS : Lage in Rakka spitzt sich zu

Al-Rakka ) Die Lage der Flüchtlinge aus der umkämpften nordsyrischen IS-Hochburg Al-Rakka wird immer dramatischer. Die Menschen bräuchten dringend humanitäre Hilfe, sagte die Sprecherin des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz in Syrien, Ingy Sedky.

Vor allem die Sommerhitze mit Temperaturen von mehr als 50 Grad habe die Not in den Lagern im Umfeld der Stadt vergrößert. Nach Angaben der UN sind seit April fast 225 000 Menschen vor den Kämpfen geflohen. In der Stadt, wo ein Mangel an Trinkwasser, Lebensmitteln und Medizin herrscht, seien noch rund 25 000 Zivilisten eingeschlossen. Al-Rakka ist seit der Rückeroberung Mossuls im Irak die letzte bedeutende IS-Hochburg. Ein von einer Kurdenmiliz geführtes Bündnis hatte im Juni eine Offensive begonnen. Die Anti-IS-Koalition unter den USA unterstützt sie aus der Luft.