1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Kritik an Fahndungsmethoden nach Flucht aus Forensik

Kritik an Fahndungsmethoden nach Flucht aus Forensik

Saarbrücken. Die Fahndungsmethoden im Fall der drei Ausbrecher aus der Merziger Forensik stoßen in der saarländischen Polizei auf Unverständnis. Der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK) Saar, Felix Recktenwald, nannte es "sehr bedenklich", dass - anders als in Luxemburg - nicht öffentlich mit Fotos und Namensnennung nach den drei Straftätern gefahndet wird

Saarbrücken. Die Fahndungsmethoden im Fall der drei Ausbrecher aus der Merziger Forensik stoßen in der saarländischen Polizei auf Unverständnis. Der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK) Saar, Felix Recktenwald, nannte es "sehr bedenklich", dass - anders als in Luxemburg - nicht öffentlich mit Fotos und Namensnennung nach den drei Straftätern gefahndet wird. Die Männer waren vor über einer Woche während eines Hofgangs durch Löcher im Sicherheitszaun entkommen. Das Justizministerium geht nicht davon aus, dass Mitarbeiter der Forensik Fehler begangen haben. kirFoto: privat