1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Kramp-Karrenbauer soll am 10. August Peter Müller nachfolgen

Kramp-Karrenbauer soll am 10. August Peter Müller nachfolgen

Saarbrücken. Saar-Sozialministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, Foto: dpa) soll am 10. August in einer Sondersitzung des Landtags zur neuen Ministerpräsidentin gewählt werden. Auf diesen Termin haben sich die Koalitionsfraktionen aus CDU, FDP und Grüne geeinigt, wie die Staatskanzlei gestern mitteilte. Zwei Wochen später, am 24

Saarbrücken. Saar-Sozialministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, Foto: dpa) soll am 10. August in einer Sondersitzung des Landtags zur neuen Ministerpräsidentin gewählt werden. Auf diesen Termin haben sich die Koalitionsfraktionen aus CDU, FDP und Grüne geeinigt, wie die Staatskanzlei gestern mitteilte. Zwei Wochen später, am 24. August, wird Kramp-Karrenbauer ihre erste Regierungserklärung abgeben. Anschließend sollen die neuen Minister vereidigt werden. Über neue Köpfe im Kabinett kann vorerst nur spekuliert werden. Offizielle Stellungnahmen sind nicht zu erhalten. Es scheint allerdings klar, dass Innenminister Stephan Toscani (CDU) mit neuem Ressort-Zuschnitt als Chef der Staatskanzlei in die Regierungszentrale wechselt. gp