Kramp-Karrenbauer schließt Schwarz-Grün im Saarland nicht aus

Kramp-Karrenbauer schließt Schwarz-Grün im Saarland nicht aus

Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer schließt eine erneute Koalition von CDU und Grünen nicht aus. Jamaika sei 2012 "nicht an den Grünen gescheitert, sondern an der FDP ", sagte die CDU-Chefin gestern.

Einem Bündnis mit der AfD erteilte sie keine klare Absage. Es komme darauf an, wie sich die Partei politisch positioniere. >

Mehr von Saarbrücker Zeitung