Kramp-Karrenbauer hat mehr Freunde, als Facebook erlaubt

Saarbrücken. Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, Foto: Pech & Sapel) plagt ein ungewöhnliches Problem: Sie hat zu viele Freunde, zumindest virtuell. Im Online-Netzwerk Facebook sind es derzeit knapp 4900. Diese Kontakte, hinter denen sich vor allem persönliche Bekannte und politische Anhänger verbergen, heißen bei Facebook "Freunde"

Saarbrücken. Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, Foto: Pech & Sapel) plagt ein ungewöhnliches Problem: Sie hat zu viele Freunde, zumindest virtuell. Im Online-Netzwerk Facebook sind es derzeit knapp 4900. Diese Kontakte, hinter denen sich vor allem persönliche Bekannte und politische Anhänger verbergen, heißen bei Facebook "Freunde". Tag für Tag kommen ungefähr 80 hinzu. "Ich freue mich ja, so viele Freunde hier zu haben", schrieb Kramp-Karrenbauer, die zu den eifrigsten Facebook-Nutzern in der Politik zählt, dieser Tage auf ihrer Profilseite. Leider lasse Facebook aber nur 5000 zu. Um den virtuellen Freundeskreis dennoch erweitern zu können, wird ihr Profil in eine Fanseite umgewandelt, wie sie auch bekannte Sportler oder Musiker unterhalten. Eine Obergrenze gibt es dann nicht mehr: Barack Obama hat etwa 23 Millionen Fans, Lady Gaga sogar 43 Millionen. kir