Kramp-Karrenbauer hält Schwarz-Grün im Bund für möglich

Kramp-Karrenbauer hält Schwarz-Grün im Bund für möglich

Trotz der Festlegung der Grünen auf Rot-Grün hält Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) eine schwarz-grüne Koalition im Bund für möglich. „Am Wahlabend wurde schon so mancher Treueschwur zugunsten einer pragmatischen Position geräumt“, sagte sie der „Rheinischen Post“.

Trotz der Festlegung der Grünen auf Rot-Grün hält Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) eine schwarz-grüne Koalition im Bund für möglich. "Am Wahlabend wurde schon so mancher Treueschwur zugunsten einer pragmatischen Position geräumt", sagte sie der "Rheinischen Post".

Mehr von Saarbrücker Zeitung