Kramp-Karrenbauer erteilt einer Koalition mit der AfD in Sachsen eine klare Absage

Berlin : Kramp-Karrenbauer: Keine Koalition mit AfD

(dpa CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat Spekulationen über eine Koalition ihrer Partei mit der AfD nach der Landtagswahl in Sachsen 2019 eine klare Absage erteilt. „Es wird keine Zusammenarbeit oder Koalition mit der AfD geben.

Das ist die Beschlusslage in Präsidium und Bundesvorstand der CDU“, sagte Kramp-Karrenbauer dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. Das habe auch Sachsens Regierungs- und CDU-Chef Michael Kretschmer erneut deutlich gemacht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung