1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Kosten für Arbeitszimmer wieder von der Steuer absetzbar

Kosten für Arbeitszimmer wieder von der Steuer absetzbar

Karlsruhe/Berlin. Die Kosten für ein Arbeitszimmer zu Hause können künftig wieder leichter von der Steuer abgesetzt werden. Das Bundesverfassungsgericht erklärte die 2007 eingeführte Beschränkung der Abzugsmöglichkeiten für verfassungswidrig

Karlsruhe/Berlin. Die Kosten für ein Arbeitszimmer zu Hause können künftig wieder leichter von der Steuer abgesetzt werden. Das Bundesverfassungsgericht erklärte die 2007 eingeführte Beschränkung der Abzugsmöglichkeiten für verfassungswidrig. Nutznießer sind vor allem Lehrer und andere Berufstätige, die zum Teil von zu Hause aus arbeiten und denen der Arbeitgeber keinen eigenen Arbeitsplatz stellt. Die Kosten müssen steuermindernd berücksichtigt werden, wenn kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht, entschied das Gericht in einem gestern bekannt gegebenen Beschluss (Az. 2 BvL 13/09). Der Gesetzgeber muss nun rückwirkend vom 1. Januar 2007 an eine Neuregelung erlassen. Um die Kosten absetzen zu können, muss man sich aber an klare Regeln halten. In ein Arbeitszimmer gehöre ein Schreibtisch, eine Sitzgelegenheit und vielleicht noch ein Regal für Arbeitsutensilien - damit hätte es sich aber auch schon, sagt Marlies Spargen vom Neuen Verband der Lohnsteuerhilfevereine. dpa